Mercedes C-Klasse (W203) "Avantgarde" (1:18, Customized)


  • Mercedes C-Klasse (W203) "Avantgarde" (from 2000)
  •  
  • Anson Umgebautes Modell
  • 1:18
  • Showcase model / No engine
  • racing / multicolored (brilliant finish)
  • unlimited
  •  
  • Not specified
  • Not specified
  • Not for sale
Cologne Modelcars web store
 
Mercedes-Benz Baureihe 203


Die Mercedes-Benz Baureihe 203 wurde als C-Klasse verkauft, die im Mai 2000 Mercedes-Benz die Modellreihe 202 ablöste.
Zunächst kam nur die Limousine auf den Markt, der ab Januar 2001 das T-Modell folgte. Schon vor dem Kombi kam im Oktober 2000 ein kompakteres, optisch stark verändertes Sportcoupé (CL 203) heraus.
Ab 2002 wurde auch der Allradantrieb 4MATIC eingebaut, der jedoch nicht mit der Siebenstufen-Automatik 7G-Tronic kombiniert werden konnte.
Mit den Linien Classic, Elegance und Avantgarde waren drei Design- und Ausstattungen wählbar, welche mit weiteren Extras ergänzt werden konnten. Ab März 2005 kamen auch die Sondermodelle Sport Edition und Sport Edition+ hinzu.
Nach vier Jahren fand im April 2004 eine Modellpflege (Akronym: „MoPf“) statt.
Produziert wurde der S 203 (T-Modell) im DaimlerChrysler-Werk Bremen, während der W 203 (Limousine) bis zum 14. Dezember 2006 in den Werken Bremen, Sindelfingen sowie als Rechts- und Linkslenkerversion im Werk East London (Südafrika) hergestellt wurde. Das Sportcoupé (CL 203) wurde im Werk Sindelfingen produziert, wobei die Fertigung ab Frühjahr 2007 ins brasilianische Werk in Juiz de Fora verlagert wurde.
2006 lief der zweimillionste 203er vom Band. Somit ist diese C-Klasse das meistgebaute Mercedes-Modell auf den Produktionszeitraum hin bezogen.
Der Nachfolger Baureihe 204 wurde im März 2007 als Limousine auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt. Der Verkauf des auf der IAA präsentierten T-Modells begann am 1. Dezember 2007.


Mercedes-Benz

Mercedes-Benz C-Klasse Limousine (2000–2004)
Baureihe 203
Hersteller: DaimlerChrysler/
Daimler AG
Verkaufsbezeichnung: C-Klasse
Produktionszeitraum: 03/2000–10/2007
Klasse: Mittelklasse
Karosserieversionen: Stufenheck:
viertürig (W 203)
Kombi:
fünftürig (S 203)
Coupé:
dreitürig (CL 203)
Motoren: Ottomotoren:
1,8–5,4 Liter
(95–270 kW)
Dieselmotoren:
2,2–3,0 Liter
(75–165 kW)
Länge: W 203:
4526–4606 mm
S 203:
4541–4621 mm
CL 203:
4343–4423 mm
Breite: 1728 mm
Höhe: 1401–1466 mm
Radstand: 2715 mm
Leergewicht: 1465–1705 kg
Vorgängermodell: Mercedes-Benz Baureihe 202
Nachfolgemodell: Mercedes-Benz Baureihe 204

Author: Mercy1970

*No responsibility is taken for the correctness of this information

483 Visitors since 07/14/2012

Similar recent offers from our partners