Mercedes 300SLR Mille Miglia (1:18, Customized)


  • Mercedes 300SLR Mille Miglia (from 1955)
  •  
  • Maisto Umgebautes Modell
  • 1:18
  • Showcase model / No engine
  • black (brilliant finish)
  • unlimited
  •  
  • Not specified
  • Not specified
  • Not for sale
Visit our Modelly.shop
 
Mercedes-Benz 300 SLR



Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé

Von den neun W196s Chassis aufgebaut wurde ein in der Le Mans Katastrophe zerstört. Vor dem Unfall Mercedes-Motorsportchef Chef Rudolf Uhlenhaut hatte bereits zwei bestellt beiseite für die Änderung eingestellt werden in eine Art Hybrid zwischen dem SLR und SL, mit einem leicht erweitert Version des SLR-Chassis mit geschlossenen Karosserie. Die hohe Schwelle Strahlen der Spaceframe erforderte die Passgenauigkeit des gleichen berühmte "Flügeltürer" Top-Flügeltüren der beiden anderen Typen. Für die Prüfung und Vorbereitung einer möglichen Mercedes Teilnahme an der 1956 Rennsaison wurden zwei Straßen-rechtlichen SLRs gebaut. Aufgrund Mercedes 'geplante Rückzug aus wettbewerbsfähigen Motorsport am Ende des Jahres 1955 wurde das Programm verlassen, verlassen Uhlenhaut, um eines der Autos als Dienstwagen zu benutzen. Diese verlängerte Straßenverkehr benötigt die Montage eines zusätzlichen koffergroßen Schalldämpfer an die Beinahe-unbedämpften Auspuffrohre, um einer Verhaftung wegen Verletzung des Friedens zu vermeiden.
Diese Uhlenhaut Coupé als weltweit schnellste Auto wurde in den 1950er Jahren betrachtet, und es wird gemunkelt, dass spät dran für ein Treffen, ausgebeutet Uhlenhaut die unbegrenzten Autobahnen den heutigen zwei-und-ein-halb Stunden Fahrt von München nach Stuttgart machen (ca. 137 miles/220 km) in etwas mehr als einer Stunde. [ 2 ] Die Uhlenhaut Coupe war road vom US-Magazin getestet Motor Trend und durch zwei englische Journalisten aus Automobil Revue um vier Uhr morgens auf einem geschlossenen Abschnitt der Autobahn außerhalb München. Letztere schrieb: " . Wir fahren ein Auto, das kaum dauert eine Sekunde, um den Rest des Verkehrs zu überholen und für die 120 Stundenmeilen in einer ruhigen Autobahn ist kaum mehr als Schrittgeschwindigkeit Mit seinem unerschütterlichen Handhabung durch Ecken, behandelt es die Gesetze der Zentrifugalkraft mit offensichtlichen Verachtung, "nach insgesamt mehr als 2.000 Meilen (3.200 km). Sein einziges Bedauern war, dass dies ein Sportwagen war " , die wir nie in der Lage sein zu kaufen und was der durchschnittliche Fahrer würde sowieso nie kaufen. ".

Author: Mercy1970

*No responsibility is taken for the correctness of this information

441 Visitors since 07/14/2012

Similar recent offers from our partners