Ferrari F40 (1:18, Customized)


  • Ferrari F40 (from 1987)
  •  
  • Polistil Umgebautes Modell
  • 1:18
  • Showcase model / No engine
  • black (brilliant finish)
  • unlimited
  •  
  • Not specified
  • Not specified
  • Not for sale
Visit our Modelly.shop
 
Ferrari F40



Der Ferrari F40 ist ein Supersportwagen, der von 1987 bis 1992 von Ferrari gebaut wurde. Durch den Einsatz von Rennsporttechnik wie etwa Karosserieteilen aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff galt er damals als neuester Stand der Technik. Enzo Ferrari persönlich trieb dieses Projekt zum 40-jährigen Firmenjubiläum an, daher auch die Bezeichnung. Der F40 ist der letzte Ferrari, der unter seiner Regie entwickelt wurde.
Ursprünglich sollten von diesem Fahrzeug nur 450 Exemplare gebaut werden. Diese ersten Modelle sind an den seitlichen Schiebefenstern zu erkennen, die Produktion wurde danach auf normale Kurbelfenster umgestellt. Aufgrund der unerwartet hohen Nachfrage wurden jedoch insgesamt 1315 Fahrzeuge produziert, davon allein 900 Stück im ersten Jahr. Zwei Exemplare wurden in der Farbe Schwarz ausgeliefert, weniger als zehn in Gelb. Ein Exemplar in Weiß wurde an den Sultan von Brunei ausgeliefert. Eines dieser Fahrzeuge kam allerdings nie auf den Markt, sondern erhielt direkt nach der Produktion einen Platz im Ferrari-Museum.
Für den Renneinsatz wurden von 1989 bis 1994 19 Exemplare von Michelotto zum F40 LM (Le Mans) umgebaut. Diese Fahrzeuge wurden in diversen Rennserien eingesetzt. Das Leergewicht wurde auf 1050 kg reduziert und die Leistung auf 537 kW (730 PS) gesteigert, kurzzeitig konnte auch der Ladedruck erhöht werden, so dass nun maximal 662 kW (900 PS) zur Verfügung standen. Der Wagen beschleunigte in nur 3,1 Sekunden von 0 bis 100 km/h und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 367 km/h.

Author: Mercy1970

*No responsibility is taken for the correctness of this information

496 Visitors since 07/14/2012

Similar recent offers from our partners