BMW R32 (diecast 1:18, Customized)


  • BMW R32 (from 1923)
  •  
  • Minichamps Umgebautes Modell
  • 1:18
  • Showcase model / No engine
  • diecast
  • black (brilliant finish)
  • unlimited
  •  
  • Not specified
  • Not specified
  • Not for sale
Cologne Modelcars web store
 
Seit 1972 widme ich mich dem Oldtimersport und somit sollen auch meine Modelle etwas davon haben. Das System der Oldtimer – Sondergenehmigung, wurde 1968 vom Ministerium des Inneren der DDR ins Leben gerufen. Mitglieder des Allgemeinen Deutschen Motorsport Verbandes (ADMV) konnten für ihre KFZ – Veteranen eine Sportzulassung und eine Dauerstartnummer, bei der Fachkommission für Kfz.-Veteranensport beantragen. Format des Kennzeichens, 150 x 210 mm. Das Fahrzeug musste einer technischen Abnahmen mit Punktbewertung (max. 110 Punkte bei einem 100% originalem Fahrzeug) unterzogen werden. Bei bestandener Prüfung gab es dann die Sportzulassung, diese war fünf Jahre gültig. Jedes Jahr waren zwei technische Abnahmen, die jährlich, an anderen Orten stattfanden, angesagt. Man durfte an seinem Heimatort Probefahrten (bis 50 Km) durchführen, zu Veteranen – Rallyes, Sternfahrten oder auch Vereinstreffen u.s.w. fahren. Die Versicherung, wurde vom ADMV übernommen und man brauchte keine Steuern bezahlen.
Es gab eine Klasseneinteilung: Erste Zahl, die Klasse, danach die Dauerstartnummer.
Klasse 1 = Krafträder bis 5 PS, Bauj. bis 1930
Klasse 2 = Krafträder bis 12 PS, Bauj. bis 1930
Klasse 3 = Krafträder über 12 PS, Bauj. bis 1930
Klasse 4 = Kraftwagen bis 20 PS, Bauj. bis 1930
Klasse 5 = Kraftwagen über 20 PS, Bauj. bis 1930
Klasse 6 = Nutzfahrzeuge
Klasse 7 = Krafträder, Bauj. 1931 bis 1960
Klasse 8 = Kraftwagen, Bauj. 1931 bis 1960
Die BMW R32, mit 8,5 PS hat demnach die Zulassung der Klasse 2


Author: Ossi-Johnny

*No responsibility is taken for the correctness of this information

459 Visitors since 04/09/2014

Similar recent offers from our partners