Ferrari 250 LM - 24h Le Mans 1965 (diecast 1:43, IXO)


  • Ferrari 250 LM - 24h Le Mans 1965 (from 1965)
  •  
  • IXO
  • 1:43
  • Showcase model / No engine
  • diecast
  • red (brilliant finish)
  • Masten Gregory † / Jochen Rindt † / Ed Hugus † - North American Racing Team #21 - 1st 24h Le Mans 1965
  • LM1965
  • unlimited
  •  
  • In near mint condition
  • Original package exists
  • Not for sale
Cologne Modelcars web store
 
Nach der Typologie von Ferrari hätte der von Luigi Chinettis N.A.R.T.-Team 1965 eingesetzte Ferrari 250 LM analog zum 275 GTB eigentlich als 275 LM bezeichnet werden müssen. Der 250 LM beruhte jedoch auf dem Ferrari 250 P und wurde von Ferrari offiziell als solcher bezeichnet. Da Ferrari die geforderten 100 Stück für eine Homologation in der GT-Klasse nicht produzieren konnte, mussten die 3 privat gemeldeten 250LM in der Prototypen-Klasse antreten.
Für den N.A.R.T.-Ferrari #21 waren mit Jochen Rindt und Masten Gregory 2 internationale Top-Piloten gemeldet. Offizieller Ersatzfahrer war der Amerikaner Ed Hugus, der nach heutigen Erkenntnissen gegen 4 Uhr am Sonntag Morgen auch für den unter Sichtproblemen leidenden Gregory eingesetzt wurde. Allerdings taucht Hugus bis heute in keiner offiziellen Siegerliste auf und ist auch bei der Siegerehrung des Rennens auf keinem Foto zu sehen.
Sicher ist jedoch der überraschende Gesamtsieg des, als Aussenseiter gehandelten, Ferrari #21 in Le Mans 1965.

Author: racing43

*No responsibility is taken for the correctness of this information

385 Visitors since 10/11/2013

Similar recent offers from our partners