Lamborghini Gallardo LP600+ 24h Nürburgring 2011 (1:43, Minichamps Evolution)


  • Lamborghini Gallardo LP600+ 24h Nürburgring 2011 (from 2011)
  •  
  • Minichamps Evolution
  • 1:43
  • Showcase model / No engine
  • resin
  • racing / multicolored (brilliant finish)
  • Ferdinand Stuck / Johannes Stuck / Hans-Joachim Stuck / Dennis Rostek - Team Reiter Engineering - Stuck³ #34 - 15th 24h Nürburgring 2011
  • 437111284
  • Limited to 1.011 pieces
  •  
  • In near mint condition
  • Original package exists
  • Not for sale
Cologne Modelcars web store
 
Hans-Joachim Stuck hat in seinem Rennfahrer-Leben beinahe alles gewonnen, was es zu gewinnen gab. 2011 trat die Legende beim 24-Stunden-Rennen auf der Nordschleife des Nürburgrings ab - mit "Stuck hoch drei".
Stuck wagte nämlich zum Ende seiner Karriere etwas bei einem 24h Rennen Seltenes: er trat zusammen mit seinen beiden Söhnen als Privatteam an.
Bereits seit einigen Jahren hatte er immer wieder davon gesprochen, seine Karriere bei einem Rennen auf dem Nürburgring in einem Team mit seinen Söhnen beenden zu wollen. 2011 war es soweit.

Die Nordschleife des Nürburgrings ist die Lieblingsstrecke des Hans-Joachim Stuck. 1970, da war Stuck gerade mal 19 Jahre alt, konnte er bereits die erste Auflage des Langstrecken-Klassikers in der Eifel gewinnen - auf einem Koepchen-BMW 2002ti.

Das Team Stuck hoch drei ging mit einem Lamborghini Gallardo GT3 vom Team Reiter Engineering an den Start. "Ankommen ist für uns erste Pflicht" stellte Vater Stuck vor Rennbeginn klar. "Wir wollen natürlich möglichst weit vorne landen. Aber der Spaß wird eindeutig im Vordergrund stehen."
Am Ende der 24h-Hatz stand ein zufriedenstellender 15. Gesamtrang, der beim emotionalen und tränenreichen Abschied vieler Freunde und Weggefährten nach dem Fallen der Zielflagge aber in den Hintergrund rückte.


Author: racing43

*No responsibility is taken for the correctness of this information

496 Visitors since 05/07/2014

Similar recent offers from our partners