Ferrari 250 Testa Rossa "Pontoon Fender" (diecast 1:18, CMC)


  • Ferrari 250 Testa Rossa "Pontoon Fender" (from 1958)
  •  
  • CMC
  • 1:18
  • Showcase model / No engine
  • diecast
  • black (brilliant finish)
  • #124 Chassis-Nr 0714
  • M-081
  • Limited to 5.000 pieces
  •  
  • Perfect mint condition
  • Original package exists
  • Not for sale
Cologne Modelcars web store
 
Vorbildgetreue Ausführung des klar strukturierten Cockpits mit übersichtlichen Rundinstrumenten. Die Sitze sind mit echtem Leder überzogen und mit einer beigefarbenen Kederumrandung ausgestattet. Das sportliche Lenkrad mit geschlitzten Dreifach-Speichen entspricht dem des großen Vorbilds.

1.640 Einzelteile werden von Hand zu einem Supermodell im Maßstab 1:18 zusammengefügt. Bringen Sie das Millionenauto als vorbildgetreue und wertbeständige CMC-Miniatur in Ihr Zuhause !

Technische Daten des CMC-Modells:

Modell: Fertigmodell, handmontiertes Präzisionsmodell
Hersteller: CMC GmbH, Classic Model Cars, Deutschland
Maßstab: 1:18
Art.-No.: M-081
Teile: 1640
Limitierung: 5.000

Modell Details:

Handmontiertes Metall-Präzisionsmodell aus 1640 Teilen
Authentisch und maßstabsgetreu geformte Karosserie mit brillanter Lackierung
Vorbildgetreue Ausführung des klar strukturierten Cockpits mit übersichtlichen Rundinstrumenten
Die Sitze sind mit echtem Leder überzogen und mit einer beige-farbenen Kederumrandung ausgestattet
Sportliches Lenkrad mit geschlitzten Dreifach-Speichen entspricht dem des großen Vorbilds
Aufwendige Wiedergabe der Bordelektrik mit verkabelter Relais-Tafel
Tankdeckel unter der Nackenstütze kann geöffnet werden
Heckklappe ist mit Schnellverschlüssen fixiert und kann geöffnet werden
Stabile Windschutzscheibe mit verchromtem Metallrahmen
Abnehmbare Motorhaube mit Schnellverschlüssen und zusätzlicher Lederriemenbefestigung
12-Zylinder-V-Motor mit allen Anbauaggregaten sowie kompletter Leitungsverlegung und Verkabelung
Perfekte Speichenräder mit Alufelgen von Hand eingezogene Edelstahldrahtspeichen mit Nippel
Schraubbare zweiflügelige Borrani-Zentralverschlüsse
Exakte Nachbildung der Bodengruppe
Vorbildgetreuer Rohr-Gitterrahmen aus Metall
Großdimensionierte Bremstrommeln mit sternförmigen Belüftungsrippen
Kraftstofftank aus Edelstahlblech mit fein nachgezeichneter Nietenstruktur
Auspuffendrohre aus Metall

Beschreibung des Originalfahrzeugs:

Hinter der Chassis-Nr. 0714 verbirgt sich das zweite an einen Privatkunden ausgelieferte Fahrzeug dieses Typs. Piero Drogo aus Venezuela übernahm den Testa Rossa Anfang Dezember 1957 in Modena/Italien mit dem Ziel, ihn bei möglichst vielen Rennveranstaltungen erfolgreich einzusetzen. Als erste Maßnahme ließ er an der Karosserie unterhalb der Türen eine Lufteintrittshutze anbringen, die eine verbesserte Kühlung der Hinterrad-Bremstrommeln bewirken sollte. Seit seinem ersten Renneinsatz in Buenos Aires/Argentinien im Januar 1958 ist inzwischen ein halbes Jahrhundert vergangen. In dieser Zeit konnte man den "Rotkopf" auf unzähligen Rennen und Repräsentationsvranstaltungen sehen, sodass man heute mit Fug und Recht vom populärsten und erfolgreichsten Ferrari aller Zeiten sprechen kann, der wohl kaum mehr zu toppen sein dürfte.

Perfekt restauriert, mit tiefschwarzer Lackierung und einer auffallend rot-weißen "Banderole" an der Nase wurde dieses Traumauto mit der Startnummer DM124 bei einer im Mai 2009 in Maranello/Italien veranstalteten Auktion unter dem Motto "Leggenda e Passione" zu einem bis dahin unvorstellbaren Höchstpreis von 9,02 Millionen Euro an einen neuen Besitzer veräußert. Gibt es einen besseren Beweis dafür, dass die Faszination des Fahrzeugs bis heute ungebrochen ist ?

Technische Daten des Originalfahrzeugs:

Motor: 12-Zylinder-V-Motor mit zwei obenliegenden Nockenwellen
Sechs Doppelvergaser:Weber DCN
Bohrung x Hub: 73 x 58,8 mm
Leistung: 221 kW (300 PS) bei 7.200 U/min
Höchstgeschwindigkeit: ca. 270 km/h
Radstand: 2.350 mm
Gesamtlänge: ca. 4.000 mm


Author: Stirling

*No responsibility is taken for the correctness of this information

456 Visitors since 07/27/2012

Similar recent offers from our partners