Mercedes-Benz Renntransporter (1:43, CMC)


  • Mercedes-Benz Renntransporter (from 1954)
  •  
  • CMC
  • 1:43
  • Showcase model / No engine
  • blue (brilliant finish)
  • M-036K
  • Limited to 9.999 pieces
  •  
  • Perfect mint condition
  • Original package exists
  • Not for sale
Cologne Modelcars web store
 
Technische Daten:

Modell: Fertigmodell, handmontiertes Präzisionsmodell
Hersteller: CMC GmbH, Classic Model Cars, Deutschland
Maßstab: 1:43
Art.-No.: M-036K
Teile: 409
Limitierung:9.999
in OVP mit Zertifikat und Fahrzeugpass

Modell Details:

Handmontiertes Ganzmetall-Präzisionsmodell aus 409 Teilen
Brillante Hochglanz-Lackierung in original Daimler-Benz-Blau
Originale Fahrzeugbeschriftung
Stoßstangen aus Vollmetall, hochglanzverchromt
Funktionsfähige Türen mit beweglichen Schiebefenstern
Detailliert nachgebildetes Cockpit
Textilverkleidung der Türinnenseiten, mit Stoff bezogene Sitze
Abstützböcke für Laderampe aus Metall, von Reserverädern abnehmbar
Fahrerhaube mit original geformten Heckscheiben
Aufklappbare Motorabdeckung und abnehmbare Wartungsklappe
Detailgetreue Nachbildung des 6-Zylinder-Reihenmotors
Transportschienen aus Edelstahl mit originalem Lochbild und Festzurr-Ösen
Abnehmbare Schienen zum Anbau als Laderampe
Befestigungsgurte aus Leder mit Metallschnallen
Tankdeckel zu Öffnen
Verzurrungsseite für Rennwagenbefestigung aus Stahl mit funktionsfähiger Spannvorrichtung
Fahrgestell mit original x-förmig nachgebildetem Profilstahl-Rahmen
Lenkbare Vorderräder
Vorn Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern
Hinten Pendelachse mit tiefgelegten getrennten Drehpunkten für beide Achsträger und Schraubenfedern
Auspuff-Sammelrohr aus Metall

Beschreibung des Originalfahrzeugs:

1954 entstand in der Daimler-Benz Versuchsabteilung ein von Hand gefertigtes Unikat: der Mercedes-Benz Renntransporter. Mit seiner tiefblauen Daimler-Benz-Lackierung, den weich geschwungenen Formen der Karosserie und einer Höchstgeschwindigkeit von 170 km/h erregte "das blaue Wunder" ebenso viel Aufmerksamkeit wie die Rennwagen W 196 und 300 SLR auf seiner Ladefläche.

Als sich Daimler-Benz Ende 1955 aus dem Formel-1-Rennsport zurückzog, verschwand auch der Renntransporter aus der Öffentlichkeit und wurde bedauerlicherweise 1967 verschrottet.

Erst Anfang der 90er Jahre erinnerte sich Daimler-Benz wieder an sein Kleinod und ließ es unter der Regie des Mercedes-Benz Classic-Center als identischen Nachbau wieder auferstehen. Anlässlich der Geburtstagsparade zum 100-jährigen Marken-Jubiläum von Mercedes-Benz im Jahr 2001 wurde der Renntransporter beim Festival of Speed im südenglischen Goodwood einem begeisterten Publikum präsentiert.

Technische Daten des Originalfahrzeugs:

Motor: 6-Zylinder-Reihenmotor (300 SL)
Benzindirekteinspritzung
Hubraum: 2.996 ccm
Leistung: 192 PS bei 5.500 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 170 km/h
Radstand: 3.050 mm
Länge: 6.750 mm
Gesamtgewicht: 2.100 kg


Author: Stirling

*No responsibility is taken for the correctness of this information

541 Visitors since 07/30/2012

Similar recent offers from our partners