Bentley Embiricos (1:43, Minichamps)


  • Bentley Embiricos (from 1939)
  •  
  • Minichamps
  • 1:43
  • Showcase model / No engine
  • silver (brilliant finish)
  • 436139820 / 4012138092891 (EAN)
  • Limited to 2.208 pieces
  •  
  • Not specified
  • Not specified
  • Not for sale
Cologne Modelcars web store
 
Bentley 4 ¼-Litre "Embiricos" ist einer der seltensten und zugleich hübschesten Bentley-Klassiker aus der Vorkriegszeit.

Bentley ist stolz darauf, eines seiner berümtestens Einzelstücke in der Unternehmenszentrale im britischen Crewe begrüßen zu dürfen: den Bentley 4 ¼-Litre "Embiricos". Bis Ende September ist das Modell im Lineage Showroom zu begutachten.(2012)

Die Besonderheit des Bentley 4 ¼-Litre "Embiricos" ist in der stromlinienförmigen Karosserie begründet. In den 1930er-Jahren war es noch üblich, dass es unterschiedliche Karosserien für ein Modell gab. Diese wurden von den Karosseriebauern entwickelt. Bekannte Größen waren beispielsweise Vanden Plas, H.J. Mulliner oder Park Ward. Diese statteten den 4 ¼-Litre mit einer eleganten, aber wenig aerodynamischen Außenhaut aus. Der Wahl-Pariser André Embiricos, ein wohlhabender griechischer Rennfahrer, wollte allerdings die Geschwindigkeit des Grand Tourers voll ausnutzen und brauchte daher eine schnittige Karosserie.

Georges Paulin von Pourtout Carrossier setzte die Vorstellungen des Rennfahrers in die Tat um. Heraus kam der nach seinem Besitzer benannte Bentley 4 ¼-Litre "Embiricos". Nicht nur, dass das Modell für seine Zeit sehr aerodynamisch war. Auch in puncto Leichtbau zeigte sich das Modell modern. Die Fließheck-Karosserie wurde mit Duraluminium gefertigt, einer aushärtbaren Aluminiumlegierung. Im Endeffekt wurde mit dem Bentley 4 ¼-Litre "Embiricos" ein sehr schnelles Auto geschaffen. 1949 reichte es in Le Mans mehr als ein Jahrzehnt nach der Herstellung noch für den sechsten Platz.

Die Wirkkraft reichte aber über die Rennstrecke hinaus. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges diente der Bentley 4 ¼-Litre "Embiricos" als Vorbild für den R Type Continental und gilt als geistiger Ur-Vater der Formsprache der aktuellen Bentley-Sportwagen.


Author: wolfram

*No responsibility is taken for the correctness of this information

549 Visitors since 11/12/2013

Similar recent offers from our partners